Gilles Yapi kommt zum FC Aarau

yapi_fc_aarau_08_2017.JPG
Gilles Yapi wechselt vom FC Zürich zum FC Aarau. (Bild: Sarah Rölli)

Am Tag nach der 0:3-Pleite sendet Neo-Sportchef ein positives Zeichen aus der Krisenanstalt FC Aarau: Vom FC Zürich wechselt der mit grossem Palmares verzierte Gilles Yapi aufs Brügglifeld. Der neue Sportchef Sandro Burki hat seinen ersten Transfer eingetütet: Der zentrale Mittelfeldspieler Gilles Yapi kommt leihweise bis Ende Saison vom FC Zürich aufs Brügglifeld.

Vom Ivorer erhoffen sich Burki und Chefcoach Marinko Jurendic, dass er als verlängerter Arm des Trainers das fragile Gebilde schnellstmöglich stärkt. Denn in den nächsten drei Partien gegen die Abstiegskandidaten Wohlen, Chiasso und Rapperswil-Jona muss der FC Aarau zwingend endlich auf die Siegesstrasse finden, um nicht eine Saison im Zeichen des Abstiegskampfs zu erleben.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushalthilfe, ,
Heitere Events / Live Productions
Allrounder/in, Mitarbeiter, Zofingen
AbteilungsleiterIn Food/Non-Fo, Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
EW Rothrist AG
Technischen Angestellten GIS m, Rothrist, Mitarbeiter,
VC Services GmbH
Kaufmännischen, Mitarbeiter, Niederönz
Restaurant zur grünen Ecke
Koch/Servicefachangestellte, Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

aboplus
1001 Nacht: Arabische Musik trifft Klassik und Jazz
Blumen von der Blumeart GmbH in Strengelbach
Optimale Sportbekleidung zu Vorzugskonditionen bei Sportivo GmbH Zofingen
Einfach praktisch: Der ZT/LN-Rucksack für mobile Leute
Fondue Chinoise im Restaurant Rathaus in der Zofinger Altstadt
Partner