EHCO und SCL: Beide Partien boten nicht besonders spannende Eishockeykost

ehco_neu.jpg
Jewgeni Chiriaev schoss bei seinem ersten Einsatz für den EHC Olten den entscheidenden Treffer. (Bild: freshfocus)

Der SC Langenthal verliert nach einem wenig überzeugenden Auftritt mit 1:3 gegen Ajoie, obwohl die Oberaargauer lange geführt hatten. Weil der HC Ajoie beim Saisonstart Mühe bekundete, ja sogar im Tief steckt und Langenthal seit sechs Spielen ungeschlagen ist und in den letzten beiden Auswärtsspielen gegentorlos vom Eis ging, waren die Vorzeichen eindeutig. Das führte dazu, dass es im sonst stimmungsvollen Stadion Voyeboeuf ruhig wie selten zuvor war und Ajoie passiv und defensiv wie noch nie agierte. 

Der EHC Olten hingegen kam in Vips zu Punkten. Die Dreitannenstädter gewannen auch das zweite Spiel gegen den EHC Visp. Auch dieses Mal sichern sich die Oltner die drei Zähler jedoch nur knapp. Die Partie endete mit 2:1 für die Gäste, Neuzugang Jewgeni Chiriaev erzielte bei seinem Debüt den Siegtreffer. (ryl/mm)

Die ausführliche Matchberichte lesen Sie in der Printausgabe vom Wochenende. Hier gibt es Stimmen zum Spiel.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
ZT Print
ZT-Print, Mitarbeiter, Zofingen
Rekag AG
Mitarbeiter Vorfabrikation, Mitarbeiter, Nebikon
Gutner Metallbau AG
Metallbauer EFZ, Buchs, Mitarbeiter, Buchs
Restaurant Kreuz
Serviceaushilfe, Winikon, Mitarbeiter, Winikon
Kellenberger Schreinerei
Projektleiter/in / AVOR, Mitarbeiter, Oberentfelden
Garage Lüscher AG
Automobilmechatroniker / -diagnostiker (m/w), Muhen, Mitarbeiter, Muhen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

aboplus
Riverside Aarburg
Die schwarze Spinne
Mamma Mia!
Oktoberfest
Partner