SC Langenthal verliert gegen Visp nach Verlängerung

Tschannen.jpg
SCL-Captain Stefan Tschannen und seine Mitspieler hatten gegen Visp zu beissen. (Bild: zt/archiv)

Für den SC Langenthal ist ein happiges Programm von vier Spielen innert sechs Tagen unglücklich zu Ende gegangen. Die Oberaargauer mussten sich zuhause dem EHC Visp mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben. Den entscheidenden Treffer erzielte Visps Ausländer Dan Kissel bereits nach 76 Sekunden.

Die Niederlage ist umso ärgerlicher für den SCL, weil er sich eine Vielzahl an Chancen erarbeitet hatte, aber zu wenige davon nutzte. Zudem führten die Langenthaler nach dem Doppelpack von Captain Stefan Tschannen und Philipp Rytz kurz vor Ablauf des zweiten Drittels mit 2:1, ehe Oliver Achermann in der 57. Minute doch noch den späten Ausgleich für die Walliser erzielte. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
ZT Print
ZT-Print, Mitarbeiter, Zofingen
Rekag AG
Mitarbeiter Vorfabrikation, Mitarbeiter, Nebikon
Gutner Metallbau AG
Metallbauer EFZ, Buchs, Mitarbeiter, Buchs
Restaurant Kreuz
Serviceaushilfe, Winikon, Mitarbeiter, Winikon
Kellenberger Schreinerei
Projektleiter/in / AVOR, Mitarbeiter, Oberentfelden
Garage Lüscher AG
Automobilmechatroniker / -diagnostiker (m/w), Muhen, Mitarbeiter, Muhen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

aboplus
Riverside Aarburg
Die schwarze Spinne
Mamma Mia!
Oktoberfest
Partner