Der neue Spielplatz in Kirchleerau weiss zu gefallen

akirchleerau02.jpg
Eis zwöi drüü und schon war der Spielplatz eröffnet. (Foto: tiz)

Hinter einem Absperrband wartete ihr neuer Spielplatz den sie nun endlich ausprobieren wollten. Zuerst aber richtete die Gemeinderätin Martina Bolliger das Wort an die Gäste. «Es war am 9. November vergangenen Jahres, als die Schulleiterin Claudia Kündig und ich uns zum ersten Mal zusammensetzen um uns einige Gedanken über einen neuen Spielplatz zu machen. Nicht einmal ein Jahr später ist er nun Tatsache.» Über 30 Jahre alt war der alte Spielplatz. Die Sicherheitsanforderungen konnten schon länger nicht mehr erfüllt werden. Also war es höchste Zeit zu reagieren.

Ein Sponsorenaufruf stiess auf offene Ohren. Neun Firmen aus der Region liessen es sich nicht nehmen das Projekt mit Man-Power Geld und verschiedenen Materialien zu unterstützen. 31‘700 Franken brachte der Sponsorenaufruf. Zusätzlich haben diverse Firmen kostenlos Material zur Verfügung gestellt, welches nicht genau bezifferbar ist. Die Baukosten für die Sanierung betragen in etwa 35‘200 Franken. Der Restbetrag geht zu Lasten der Gemeinde Kirchleerau.

Eis zwöi drüü

Claudia Kündig war voll des Dankes «Es ist wahrlich ein wunderschöner Spielplatz den ihr gebaut habt. Die Kinder und die verantwortlichen der Schule danken euch herzlich», sagte sie an die Sponsoren gewandt. In früheren Jahren war der vorhandene Platz ausschliesslich für die Kindergärtner nutzbar. «Ab heute dürfen alle Kinder hier spielen», sagte Kündig. Endlich war der feierliche Moment gekommen. Mit ihren kleinen Scheren durften die Kinder das Absperrband durchschneiden und ihren Spielplatz gleich selber eröffnen. Minuten später hatte sich die Kinderschar auf dem Platz verteil. Es wurde geklettert, geschaukelt und gelacht. Lustig war zu sehen, dass ein Laubhaufen durchaus auch als Spielgerät genutzt werden kann. Die Erwachsenen genossen derweilen den offerierten Apéro. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Restaurant Adelboden
Service-Aushilfe, Wikon, Mitarbeiter,
Schaerholzbau ag
Sachbearbeiter/-in Bauadminist, 6147 Altbüron, Mitarbeiter, Altbüron
h s o haustech GmbH
Sanitär-Heizungsmonteur, 4632 Trimbach, Mitarbeiter,
Böhlen Ernst
Gesucht, Mitarbeiter,
Dreier AG
Chauffeure Kat., 5034 Sur, Mitarbeiter, Egerkingen
Molkerei Lanz AG
Mitarbeiter Spedition, 4564 Obergerlafingen, Mitarbeiter, Obergerlafingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
New Orleans meets in Zofingen
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Regio4Fun
Der Atem-Weg
Regio4Fun
Riverside Aarburg
Regioreisen
Oktoberfest
Regioreisen
Entdecken Sie die Rigi
Regio4Fun
Volksschlager Open Air
Partner