Der Luzerner Polizei gehen gleich vier Kriminaltouristen ins Netz

handschellen_verhaftung.jpg
Die vier Verhafteten stammen aus Rumänien und sind zwischen 26 und 39 Jahren alt. (Symbolbild/Archiv)

Die Luzerner Polizei hat am Sonntagabend in der Stadt Luzern vier mutmassliche Betrüger festgenommen. Die drei Männer und eine Frau waren zuvor in Restaurants in der Stadt Luzern unterwegs und haben dort dem Servicepersonal Bargeld gestohlen. Dabei haben sie mit einer «Geldwechselmasche» das Servicepersonal abgelenkt und dann Bargeld entwendet. Die Luzerner Polizei konnte die vier Personen an der Obergrundstrasse anhalten und festnehmen.

Alle vier Personen sind in der Schweiz schon wegen diverse Diebstählen und Betrugstatbeständen bekannt. Die vier Verhafteten stammen aus Rumänien und sind zwischen 26 und 39 Jahren alt. Die Polizei prüft, ob weitere Restaurants in der Stadt von den Tätern bestohlen wurden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Rekag AG
Mitarbeiter Vorfabrikation, Mitarbeiter, Nebikon
Gutner Metallbau AG
Metallbauer EFZ, Buchs, Mitarbeiter, Buchs
Restaurant Kreuz
Serviceaushilfe, Winikon, Mitarbeiter, Winikon
Kellenberger Schreinerei
Projektleiter/in / AVOR, Mitarbeiter, Oberentfelden
Garage Lüscher AG
Automobilmechatroniker / -diagnostiker (m/w), Muhen, Mitarbeiter, Muhen
Garage Räbmatter GmbH
Automobilverkäufer/In, Uerkheim, Mitarbeiter, Uerkheim
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

aboplus
Die schwarze Spinne
Mamma Mia!
Oktoberfest
Partner