Das Rennen der Frauen bot in Dagmersellen packende Unterhaltung - Sina Frei triumphiert

siegerfrauen.jpg
Das Podest der Frauen mit Jasmin Egger-Achermann, Sina Frei und Rebecca Gariboldi.

 In der ersten Runde erfolgte im Elite-Frauenrennen in Dagmersellen noch ein Abtasten. Dann aber schaffte es die Mountainbike-U23-Weltmeisterin Sina Frei, sich abzusetzen. Für den Rest des Rennens kontrollierte sie das Geschehen von der Spitze aus und holte sich am Chrüzberg wie an der Schweizer Meisterschaft 2016 und in Jahr 2013 den Sieg. Rang zwei ging an Lokalmatadorin und Vorjahressiegerin Jasmin Egger-Achermann aus Gunzwil. Dritte wurde Rebecca Gariboldi. Hier geht es zu den Ranglisten.

Mehr zu den Rennen lesen Sie später online oder am Dienstag in der Printausgabe des ZT/der LN.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushalthilfe, ,
Heitere Events / Live Productions
Allrounder/in, Mitarbeiter, Zofingen
AbteilungsleiterIn Food/Non-Fo, Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
EW Rothrist AG
Technischen Angestellten GIS m, Rothrist, Mitarbeiter,
VC Services GmbH
Kaufmännischen, Mitarbeiter, Niederönz
Restaurant zur grünen Ecke
Koch/Servicefachangestellte, Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

aboplus
1001 Nacht: Arabische Musik trifft Klassik und Jazz
Blumen von der Blumeart GmbH in Strengelbach
Optimale Sportbekleidung zu Vorzugskonditionen bei Sportivo GmbH Zofingen
Einfach praktisch: Der ZT/LN-Rucksack für mobile Leute
Fondue Chinoise im Restaurant Rathaus in der Zofinger Altstadt