Kultur in Oftringen: «Hopp de Bäse»: Programm zieht

Starbugs.jpg
Ein Highlight, das wegen Verschiebedatums auf den 8. März (erst recht) zur Rekordvorstellung werden könnte: Starbugs Comedy. ZVG

Kultur sei ein Defizitgeschäft, «wenn auch ein sehr schönes», brachte es Jürg Hunziker, Präsident der Kulturkommission Oftringen (KKO), im letzten August auf den Punkt. Jahrelang kämpfte die KKO mit rückläufigen Zuschauerzahlen und Einnahmen. Nach der Hälfte der ersten Saison mit angepasstem Erscheinungsbild als «Kultur in Oftringen» und verändertem Programm, zeigen sich jetzt aber erste Anzeichen für eine positive Wende: Mit mehr Künstlern aus der Schweiz – was auch eine Reduktion von Quellensteuern, Tantiemen und Beherbergungskosten mit sich bringt –, neuer Website, elektronischem Ticketing und einer Charmeoffensive auf jüngeres Publikum kann Hunziker eine ermutigende Halbzeitbilanz ziehen. «Wir konnten die Ausgaben senken und gleichzeitig die Einnahmen dank zunehmender Besucherzahl steigern.»

Mehr spontane, jüngere Gäste
Hunzikers Bilanz ist gut, obwohl es auch Dämpfer gab. So musste die Aufführung von Regula Esposito alias Helga Schneider mit ihrem aktuellen Kabarettprogramm «SUPERH3LG@» abgesagt werden. Die Abonnenten und sonstigen Besucher erhielten als Ersatz einen Gutschein für eine andere Veranstaltung im You Event Center. Zweiter Dämpfer: Die Aufführung des Comedy-Trios Starbugs muss wegen einer Meniskus-Verletzung eines Darstellers verschoben werden: Der 18. Januar wird gestrichen. Stattdessen treten Starbugs am Donnerstag, 8. März auf. Kein Beinbruch, aber doch Gewöhnungssache, denn in den letzten sicher 15 Jahren musste kein Event abgesagt werden.

Vielleicht wird aber Starbugs «Crash Boom Bang!» durch die Verschiebung umso mehr zum Publikumsknüller. Mit bereits jetzt über 300 Reservationen zeichnet sich ein Rekord ab, sagt Hunziker. Ohnehin sprechen die Zahlen für sich: «Durchschnittlich hatten wir an den bisherigen Anlässen der Saison 280 Gäste, das sind über 60 mehr als noch im Vorjahr, Tendenz steigend.» Das neue Programm zieht also. Vor allem mehr junge und mehr spontane Zuschauer sind interessiert. Die Zahl der Abonnenten sei mit 210 in etwa gleich geblieben. Klares, bisheriges Highlight: das Duo Lapsus mit 330 Eintritten. «Dass wir vermehrt auf Humoristisches setzen, kommt grossmehrheitlich gut an», sagt Hunziker. Zwar besteht im grossen Saal bei 430 Sitzen noch Potenzial. «Wir rechnen aber mit drei bis fünf Jahren, bis sich die Neuerungen wirklich auszahlen.» Spass mache ihm die Arbeit und dem Rest der KKO ohnehin, sagt der Präsident. Auch Komikerin Lisa Catena, die in der kleinen You Hall auftrat, war für Hunziker trotz nur 65 Zuschauern ein Erfolg. Hier freute es Hunziker nämlich besonders – und er muss noch heute lächeln, wenn er daran denkt, dass «90 Prozent der Gäste junge Damen waren».

Jagd auf begehrte Tickets
Während ein ausverkaufter grosser Saal vorerst eine romantische Fantasie bleibt, ist dies in der auf die neue Saison hin in Betrieb genommenen You Hall schon Realität. Die Vorstellung von Simon Enzler mit «Primatsphäre» Ende Januar ist bereits ausverkauft. Und auch für «Schreiber vs. Schneider» sind nur noch wenige Tickets erhältlich. Für mehr Kundschaft sorgte wohl auch die Tatsache, dass neu Tickets auch online bestellt werden können und «Kultur in Oftringen» inzwischen auch in sozialen Medien wie Facebook für sich wirbt.

Jürg Hunziker ist mit viel Freude bei der Arbeit, die für ihn «eine schöne Abwechslung zu Beruf und Alltag» ist. Besonders freut er sich in Hinblick auf die zweite Saisonhälfte auch auf die bezaubernde Show des ausgezeichneten EntertainerMagiers Timo Marc, der mit «Magic meets Acrobatics» schon in Las Vegas aufgetreten ist. Das Tanzmusical Footloose und Starbugs dürften ebenfalls für gute Stimmung sorgen, ist der Präsident überzeugt. Verlaufe die Saison mit dem neuen Programm weiterhin so, «werden wir den Stil so weiterführen» sagt Jürg Hunziker. «Es freut mich sehr, dass wir unsere Zuschauer vermehrt mit einem Lächeln nach Hause gehen sehen.» 

Weitere Aufführungen

18. Januar 2018 VERSCHOBEN: Starbugs Comedy: «Crash Boom Bang!» Neues Datum: 8. März 2018

25. Januar 2018 Simon Enzler: «Primatsphäre»

22. Februar 2018 Timo Marc: «Magic meets Acrobatics»

1. März 2018 Schreiber vs. Schneider

21. März 2018 «Footloose» – Tanzmusical

3. Mai 2018 Sutter+Pfändler Comedy

Vorverkauf: Bestellung von Abos mit (Online-)Talon, Infos: 062 797 11 47. Ticketvorverkauf über youcinema.ch/kko. Veranstaltungsort: You Event Center, Zürichstr. 52.
www.kultur-oftringen.ch 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushalthilfe, ,
Heitere Events / Live Productions
Allrounder/in, Mitarbeiter, Zofingen
AbteilungsleiterIn Food/Non-Fo, Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
EW Rothrist AG
Technischen Angestellten GIS m, Rothrist, Mitarbeiter,
VC Services GmbH
Kaufmännischen, Mitarbeiter, Niederönz
Restaurant zur grünen Ecke
Koch/Servicefachangestellte, Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

aboplus
1001 Nacht: Arabische Musik trifft Klassik und Jazz
Blumen von der Blumeart GmbH in Strengelbach
Optimale Sportbekleidung zu Vorzugskonditionen bei Sportivo GmbH Zofingen
Einfach praktisch: Der ZT/LN-Rucksack für mobile Leute
Fondue Chinoise im Restaurant Rathaus in der Zofinger Altstadt
Partner