Wolfgang Haldi übernimmt: EHC Olten besetzt wichtiges Amt des Nachwuchs-Cheftrainers

Kleinholz.jpg
Das Kleinholz in Olten soll wieder eine gute Adresse für Junioreneishockey werden. (Bild: Bruno Kissling)

Der EHCO 2000 Nachwuchs hat Ende des vergangenen Jahres bekannt gegeben, dass es intern zu Umstrukturierungen kommen wird. In diesem Zusammenhang wurde auch mitgeteilt, dass es das Amt des Sportlichen Leiters in Zukunft nicht mehr geben wird, dafür neu das eines Cheftrainers. Dieser zeigt sich für sämtliche Mannschaften aller Altersstufen verantwortlich. Gleichzeitig unterstützt er auch die Nachwuchstrainer in ihrer Arbeit und hat diverse administrative Aufgaben inne.

Der EHCO 2000 Nachwuchs kann dabei per 1. Mai 2018 auf einen im Nachwuchsbereich sehr erfahrenen Mann zählen. Wolfgang «Wöufu» Haldi ist seit 28 Jahren als Profitrainer mehrheitlich im Nachwuchsbereich tätig. Seine Profikarriere lancierte er zu Beginn der 90-er Jahre beim EHC Chur. In der Folge war er sehr erfolgreich beim HC Davos, EV Zug und dem EHC Kloten unterwegs, zuletzt war er beim Ligakonkurrenten aus Rapperswil auf verschiedenen Stufen Trainer, sowie einer der Trainer der Sportschule. Wolfang Haldi gilt als ausgezeichneter Ausbildner. Er ist als Trainer fordernd, gleichzeitig aber auch herzlich.

Dass der bald 63-Jährige die Herausforderung in Olten annimmt, die Nachwuchsabteilung weiter voranzutreiben und mitzuhelfen Olten in der Nachwuchsförderung wieder zu einem grösseren Namen zu machen, hat für ihn einen einfachen Grund: "Olten hatte zu den Anfängen meiner Trainerkarriere stets eine starke Nachwuchsabteilung. Ich bin überzeugt, dass dies mit Hilfe diverser Personen wieder möglich sein wird. Ausserdem bin ich nicht der Typ, der in ein gemachtes Nest hocken will, ich will lieber mithelfen etwas aufzubauen", so Wolfgang Haldi. Er sieht sodann seine Arbeit auch nicht kurzfristiger Natur. Neben dem Voranbringen der Nachwuchsabteilung will er auch junge, lokale Trainer unterstützen, die zu einem späteren Zeitpunkt seine Arbeit fortführen und weiterentwickeln können.

Der EHCO 2000 Nachwuchs freut sich mit Wolfgang Haldi einen anerkannten Ausbildner begrüssen zu dürfen. Er wird eng mit dem Geschäftsführer des Nachwuchses, Christoph Bartlome, zusammenarbeiten. Beide verfolgen die gleiche Philosophie. Diese Tatsache war für die Verantwortlichen des EHCO 2000 Nachwuchs eine wichtige Bestätigung mit Wolfgang Haldi den richtigen Mann für den Posten des Cheftrainers gefunden zu haben.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushalthilfe, ,
Heitere Events / Live Productions
Allrounder/in, Mitarbeiter, Zofingen
AbteilungsleiterIn Food/Non-Fo, Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
EW Rothrist AG
Technischen Angestellten GIS m, Rothrist, Mitarbeiter,
VC Services GmbH
Kaufmännischen, Mitarbeiter, Niederönz
Restaurant zur grünen Ecke
Koch/Servicefachangestellte, Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

aboplus
1001 Nacht: Arabische Musik trifft Klassik und Jazz
Blumen von der Blumeart GmbH in Strengelbach
Optimale Sportbekleidung zu Vorzugskonditionen bei Sportivo GmbH Zofingen
Einfach praktisch: Der ZT/LN-Rucksack für mobile Leute
Fondue Chinoise im Restaurant Rathaus in der Zofinger Altstadt