Lara Gut mahnt sich selbst, geduldig zu sein

Lara Gut beklagt nach dem Rennwochenende in Val d'Isère, dass noch nicht alles so automatisch wie vor der Knieverletzung funktioniert, und fordert von sich selbst, geduldig zu sein.

Lara Gut verpasste am Sonntag im zweiten Super-G in Val d'Isère einen Podestplatz nur um 13 Hundertstel, zu Siegerin Anna Veith fehlten ihr 0,64 Sekunden. Die Tessinerin verabschiedete sich danach mit gemischten Gefühlen von Val d'Isère. Die Vorjahressiegerin im Super-G auf der Piste Oreiller-Killy hatte sich doch etwas mehr als die Ränge 9 (am Samstag) und 4 erhofft.

Um um den Sieg zu kämpfen, oder zumindest zum zweiten Mal in dieser Saison auf dem Podest zu stehen, sei sie aber "zu wenig sauber" auf den Ski gestanden. "Die guten Schwünge sind noch nicht so automatisiert und selbstverständlich wie früher", musste Gut erkennen.

Am Sonntag erinnerte sich die 23-fache Weltcupsieger gleich selbst daran, dass sie nach ihrer im Februar erlittenen Knieverletzung eben Geduld haben müsse. Allerdings sei es das Schwierigste, "nicht zu forcieren", sondern darauf zu vertrauen, dass der Renninstinkt "möglichst bald" wieder zurückkomme.

Die nächsten Gelegenheiten dafür ergeben sich im französischen Courchevel, wo am Dienstag ein Riesenslalom und am Mittwoch ein Parallelslalom stattfinden. Gut plant, beide Rennen zu bestreiten.

Gisin: "Diesen Drive mitnehmen"

Wie am Samstag klassierte sich Michelle Gisin in Val d'Isère auch 24 Stunden später unmittelbar hinter Gut, womit sie ihr zweitbestes Weltcup-Ergebnis in dieser Disziplin erreichte. "Sensationell und keinesfalls selbstverständlich", lautete die Einschätzung der Obwaldnerin danach. Dass nicht wie in St. Moritz, wo sie hinter Jasmine Flury Zweite geworden war, eine weitere Top-3-Platzierung herausschaute, war einem Fehler im mittleren Teil geschuldet. "Da war ich etwas zu direkt unterwegs", so Gisins Kürzest-Analyse.

Nach Courchevel, wo sie ihren ersten Riesenslalom seit fast einem Jahr bestreiten wird, geht es für Gisin darum, den Fokus in der kurzen Weihnachtspause nicht zu verlieren: "Ich stehe momentan wirklich gut auf den Ski. Diesen ganzen Drive muss ich mitnehmen." Sie dürfe nicht anfangen, "herumzuhühnern, wie es meine Schwester (Dominique Gisin) manchmal nennt".

Rudern

Weiterer Weltcup-Sieg für Gmelin

13:05
USA

US-Behörden geben mehr als 500 Migranten-Kinder an Familien zurück

12:50
Tiere

Bulldogge "Zsa Zsa" ist "hässlichster Hund der Welt"

12:39
Super League

Mateus Cunha verlässt Sion Richtung Leipzig

12:33
Leichtathletik

Hussein verzichtet auf die Athletissima

11:59
Schweizer Nationalteam

Bundesrätliche Rückendeckung für Xhaka und Shaqiri

10:08
Schwingen

Giger meldet sich vom Nordostschweizer Fest ab

10:01
Auktion

Pistolen-Attrappe aus "Star Wars" für 500'000 Dollar versteigert

09:52
Integration

EDK-Präsidentin fordert früheren Familiennachzug

08:38
Unfall

Frau fährt wegen "technischer Probleme" rückwärts in die Post

08:34
Deutschland

Deutschlands Rudy mit Nasenbeinbruch

08:10
Türkei

Türkei wählt Parlament und mächtigen Präsidenten

06:56
EU

Tendenz Abschottung: Schwieriges EU-Vorbereitungstreffen in Brüssel

06:33
Presseschau

Pornos beim Nachrichtendienst, vermehrte Tierquälerei und das Verschwinden von Gemeinden in den Sonntagszeitungen

06:08
USA

Trumps Mediensprecherin wegen ihres Jobs aus Restaurant verbannt

05:24
Saudi-Arabien

Historischer Tag: Frauen dürfen in Saudi-Arabien Auto fahren

05:02
Gruppe H

Japan und der Senegal hoffen auf den zweiten Streich

05:00
Neuseeland

Neuseelands Regierungschefin präsentiert ihr Baby

04:16
Deutschland

Grosse Koalition in Deutschland rutscht unter 50 Prozent

02:33
Golf

Kim Métraux beginnt Profikarriere mit Topleistung

01:05
Syrien

Erstmals seit einem Jahr wieder russische Angriffe in Syrien

00:54
Nicaragua

Fünf Tote bei Angriffen von Sicherheitskräften in Nicaragua

00:01
Schwingen

Mathis muss für das Innerschweizer Fest passen

23:51
Irak

Regierungsbildung im Irak kommt voran - Abadi geht Allianz ein

23:23
Deutschland-Schweden 2:1

Kroos rettet Titelverteidiger Deutschland

22:02
Flüchtlinge

Flüchtlings-Hilfsschiff "Lifeline" sitzt auf dem Mittelmeer fest

20:21
Schwingen

Stoos-Sieger Lario Kramer mit schwerem Stand

19:36
Schweizer Nationalteam

Der SFV äussert sich zu den Jubel-Gesten von Xhaka und Shaqiri

19:24
Brasilien

Brasilien im letzten Gruppenspiel ohne Douglas Costa und Danilo

19:22
Südkorea - Mexiko 1:2

Zweiter Sieg für Mexiko

18:59
NHL

Kowaltsckuk wechselt zu den Los Angeles Kings

18:25
ATP-Turnier in Queen''s

Djokovics erster Final seit einem Jahr

18:19
Brexit

Pro-EU-Grossdemo in London am Jahrestag des Brexit-Referendums

17:17
Formel 1

Lewis Hamiltons Jubiläum in Le Castellet

17:12
Verkehr

St. Galler SP-Kantonsrat Ruedi Blumer wird neuer VCS-Präsident

16:53
ATP-Turnier in Eastbourne

Wawrinka trifft in Eastbourne auf Murray

16:14
Belgien - Tunesien 5:2

Belgien bleibt auch gegen Tunesien souverän

16:04
Bau

Über 18'000 Bauarbeiter demonstrieren in Zürich

15:53
Schweizer Nationalteam

Zurück im Adlerhorst

15:09
Schweizer Nationalteam

FIFA eröffnet Verfahren gegen Xhaka und Shaqiri

15:09
Parteien

SVP einstimmig für Gesetz zur Überwachung von Sozialversicherten

15:02
Davis Cup

Mauresmo übernimmt Frankreichs Davis-Cup-Team

14:28
Parteien

Petra Gössi plädiert für Erfolg bringende Beziehungen mit Nachbarn

13:35
ATP-Turnier in Halle

Federer in Halle zum zwölfen Mal im Final

13:15
ATP-Turnier in Halle

Federer in Halle zum zwölften Mal im Final

13:15